Qualifizierender Abschluss der Mittelschule

Was ist der Quali?

Der "Quali", ist einer der insgesamt vier Abschlüsse, den die bayerischen Mittelschulen verleihen können.

  1. Regelabschluss ist der "erfolgreiche Abschluss der Mittelschule", der ohne weitere Prüfungen alleine das erfolgreiche Absolvieren der 9. Jahrgangsstufe voraussetzt.
  2. Zusätzlich verfügen die Mittelschulen über einen Abschluss mit gehobenen Anforderungen, den "qualifizierenden Abschluss der Mittelschule" (Quali). Dieser kann ausschließlich durch die Teilnahme an einer freiwilligen Zusatzprüfung, der besonderen Leistungsfeststellung erworben werden. Sie ist nur bei einer Gesamtbewertung von mindestens 3,0 bestanden und führt zur Bestätigung überdurchschnittlicher Leistungen auf dem Anforderungsniveau der Jahrgangsstufe 9 der Mittelschule. In der freien Wirtschaft genießt der Quali aufgrund dessen ein besonderes Ansehen.
  3. Der Quali ist zudem Baustein des im Zuge einer erfolgreichen Berufsausbildung erreichbaren "qualifizierten beruflichen Bildungsabschlusses" (Quabi), eines mittleren Bildungsabschlusses, den die zuvor besuchte Mittelschule vergibt.
  4. Daneben verleiht die Mittelschule für Absolventen ihres M-Zuges nach Besuch von dessen
    10. Jahrgangsstufe und einer Abschlussprüfung auch auf direktem Wege den "mittleren Bildungsabschluss". Der Übertritt an die M10 kann noch im Anschluss an den Quali (Notendurchschnitt 2,33 in D/M/E) erfolgen bzw. es führt nach dem Quali auch eine zweijährige Vorbereitungsklasse ("9+2-Modell") zum mittleren Bildungsabschluss.
    An der Mittelschule Seßlach wurde ein solcher M-Zweig 2012 eingerichtet. Bitte beachten Sie daher auch die Informationen zu unseren M-Klassen im Menü links auf dieser Seite!

Pflichtfächer:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT) als Projektprüfung mit dem jeweiligen praktischen Wahlfach (s. u.)

Praktische Wahlpflichtfächer:

  • Technik (Te) oder
  • Soziales (So) oder
  • Wirtschaft (Wi)

Wahlbereich 1:

  • Englisch oder
  • Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde (GSE) oder
  • Physik/Chemie/Biologie (PCB)

Wahlbereich 2:

  • Kunsterziehung oder
  • Musik oder
  • Religionslehre bzw. Ethik oder
  • Sport oder
  • Informatik

Die Aufgaben der schriftlichen Prüfungsfächer Deutsch, Mathematik und Englisch werden bayernweit zentral durch das Kultusministerium erstellt, für alle anderen schriftlichen, mündlichen sowie praktischen Prüfungsteile ist jede Schule selbst verantwortlich.

Sehr ausführlich und ganz vorzüglich werden viele Einzelheiten des Quali auf der Homepage der Mittelschule Prien am Chiemsee erläutert, auf die wir hier verlinken.
Bitte berücksichtigen Sie dabei aber, dass - wie oben beschrieben - jede Schule selbst in einzelnen Fächern jeweils in eigener Verantwortung individuelle Prüfungsinhalte aus den Lehrplänen auszuwählen und festzulegen hat!

Informationen zur bayerischen Mittelschule im Internet:

Bayerische Mittelschule
Kultusministerium