Erste-Hilfe-Kurs

Erste Hilfe kann Leben retten ...

... vorausgesetzt, man weiß am Unfallort, was zu tun ist.

Das Bayerische Rote Kreuz bereitete im Oktober und November 2019 alle Schülerinnen und Schüler
(1. - 9. Jahrgangsstufe) in einem Erste-Hilfe-Kurs auf fachlich richtiges Verhalten bei schwierigen Not- und Unfallsituationen vor.

Die Rettungssanitäter zeigten den Kindern und Jugendlichen z. B. das richtige Absetzen eines Notrufes, Anlegen verschiedener Verbände, die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie die Anwendung des Defibrillators.

Nach dem Lehrgang waren sich alle Teilnehmer einig: Der größte Fehler im Notfall ist, gar nichts zu tun!

Vielen Dank an den Elternbeirat für die Organisation und die finanzielle Unterstützung.

 

 

Ach ja ...: Neben all den lehrreichen Inhalten kam auch der Spaß nicht zu kurz!