Potenzialanalyse in der 7a

Am 03. und 04. Juni 2019 fand in der Klasse 7a im Rahmen der beginnenden Berufsorientierung eine Potenzialanalyse statt. Hierbei wurden verschiedene Fähig- und Fertigkeiten der Schüler durch Mitarbeiter der Handwerkskammer Oberfranken abgeprüft. Die dabei durchgeführten Einzel- und Gruppenaufgaben, sowie ein abschließendes Feedback-Gespräch mit jedem einzelnen Teilnehmer, sollen den Siebtklässern erste konkrete Anhaltspunkte auf ihrem Weg zu einer geeigneten Berufswahl aufzeigen. Natürlich gab es neben all der Anstrengung auch viel Spaß bei der Arbeit. Und so waren die Schüler mit viel Interesse und Motivation am Werk.