Sicher im Netz

Am 26. Februar 2014 fand an unserer Mittelschule mit Unterstützung der Sparkasse Coburg-Lichtenfels eine höchst interessante Veranstaltung zum Thema "Sichere Nutzung moderner Kommunikationsmedien und des Internets" statt. Am Vormittag informierte Herr Florian Beutenmüller von der Firma mecodia sowohl die Seßlacher Siebtklässer als auch Gäste der Mittelschulen Untersiemau, Bad Rodach und Lautertal in einem Workshop zu diesem höchst aktuellen Thema. Am Abend konnten dann nochmals interessierte Eltern und Bürger zu einer entsprechenden Infoveranstaltung für Erwachsene begrüßt werden.

Die Nutzung des Internets ist mittlerweile ein wesentlicher Bestandteil unseres Alltags. Seine vielfältigen Informations-,  Unterhaltungs- und Kommunikationsmöglichkeiten beinhalten gerade in Verbindung mit der Nutzung moderner Smartphones viele bekannte, oft aber auch versteckte Risiken. Die darin schlummernden Gefahren bewusst zu machen und das Netz dennoch sinnvoll nutzen zu lernen ist somit ein wichtiger Bildungsauftrag der heutigen Zeit.

Vielerlei Aspekte hierzu zeigte der mecodia-Referent Florian Beutenmüller anschaulich auf. Er erläuterte die weitreichenden Gefährdungen durch unkritische Verwendung sogenannter Smartphone-Apps, die unangenehmen und manchmal dramatischen Konsequenzen von Cybermobbing oder die Peinlichkeiten, welche sich aus zu lockerem Umgang mit den Privatspähreeinstellungen in sozialen Netzwerken ergeben können.

Gleichzeitig erhielten die Zuhörer zahlreiche Hinweise und Tipps auf einen möglichst sicheren Umgang mit ihren Smartphones bei Internetanwendungen, für ausreichenden Passwortschutz, zum Urheberrecht bzw. das Recht am eigenen Bild und vieles mehr.

Durch die große Aktualität und die Tatsache, dass sich bereits auch die große Mehrzahl aller anwesenden Schüler und Schülerinnen sich als Smartphone-Nutzer zu erkennen gab, war das Interesse an Herrn Beutenmüllers Informationen groß und jederzeit erkennbar. Ihm und der diesen Projekttag unterstützenden Sparkasse gilt unser besonderer Dank!

Schüler-Workshops am Vormittag

Eltern-Informationsabend